Heimrauchmelder hat ausgelöst

Heimrauchmelder in Wohnung im 1. OG ausgelöst. Von der Feuerwehr wurde dei Wohnung mittels Sperrhaken geöffnet.

In der Küche konnte ein Brand von Gegenständen auf den Herd mittels Kübelspritze unter Atemschutz gelöscht werden. In der Wohnung wurden zwei Katzen gerettet. Diese wurden von der FF zu einem Tierarzt gebracht. Die Wohnung wurde mittels Elektrolüfter belüftet. Anschließend wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.


Einsatzart Brand
Alarmierung FME 20118
Einsatzstart 12. Mai 2017 07:32
Mannschaftstärke 13
Einsatzdauer 85 Minuten
Fahrzeuge MZF
DLAK 23/12
LF 16/12
Alarmierte Einheiten Kreisbrandinspektion
Rettungsdienst
Polizei