VU- Radfahrer- Pkw und Krad

Einen Serienunfall haben zwei rücksichtslose Motorradfahrer am Sonntagmittag bei Wartenberg ausgelöst – und dann auch noch Unfallflucht begangen.

Wartenberg - Zum Hergang teilt die Erdinger Polizei mit, dass die beiden Biker gegen 13.45 Uhr auf der ED 2 von Wartenberg in Richtung Kirchberg unterwegs waren, In einer Rechtskurve wollten sie zwei Radfahrer überholten. Dabei kam ihnen ein Auto entgegen, dessen Fahrer stark abbremsen musste, um eine Frontalkollision zu vermeiden. Ein dritter Motorradfahrer hinter dem Auto musste deswegen ausweichen und erfasste einen der Radler. In der Folge kam es zu einer zweiten Kollision, bei der ein weiteres Auto auf einen vierten Biker auffuhr. Zum Glück erlitt nur ein Motorradfahrer leichte Verletzungen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 6000 Euro. Hinweise auf die beiden Rowdys erbittet die Polizei unter Tel. (0 81 22) 96 80. 


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung FME 20118 Zugalarm
Einsatzstart 17. Mai 2020 13:55
Mannschaftstärke 20
Einsatzdauer 55 Minuten
Fahrzeuge MZF
LF 16/12
Alarmierte Einheiten Rettungsdienst
Polizei