Kellerbrand

Der von der ILS Erding alarmierte Kellerbrand, stellte sich an der Einsatzstelle als nicht so dramatisch dar. Ein durch Sonneneinstrahlung schlecht ziehender Kamin führte beim Anzünden eines Ofens zu einer starken Verrauchung eines Raumes. Der Raum konnte von der Feuerwehr mit dem Drucklüfter entraucht werden. Der Kamin wurde mittels Drehleiter auf Durchgängigkeit kontrolliert. Insgesamt waren zwei Atemschutztrups im Einsatz. Anschließend konnte die Einsatzstelle den Hausbewohnern übergeben werden.


Einsatzart Brand
Alarmierung FME 20118 Zugalarm FME 20121 Vollalarm
Einsatzstart 14. April 2022 17:46
Mannschaftstärke 24
Einsatzdauer 40 Minuten
Fahrzeuge MZF
TLF 16/25
DLAK 23/12
LF 16/12
Alarmierte Einheiten FF Langenpreising
Rettungsdienst
Polizei