Führungsassistenten- / Führungsgehilfen-Lehrgang

24. Februar 2020

Vom 10.02.2020 bis 15.02.2020 nahmen 14 Mitglieder der Feuerwehr Wartenberg an einem internen Führungsassistenten/Führungsgehilfen-Lehrgang teil. Am ersten Abend wurde auf die Rechtsgrundlagen der Einsatzleitung im Bayerischen Feuerwehrgesetz, die Führungsstufen der Feuerwehr-Dienstvorschrift 100, sowie auf die Tätigkeiten des Führungsgehilfen, wie z.B. das Schreiben des Einsatztagebuches, die Lagekartenführung, die Kräfteübersicht und der Umgang mit Führungsmitteln, mit denen man die Einsatzleitung unterstützen kann. Am Samstag wurden am Vormittag dann zwei Einsatzübungen durchgeführt, eine größere Lage, der Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes mit mehreren Abschnitten, sowie ein Tiefgaragenbrand der direkt vor Ort abgearbeitet wurde. Am Nachmittag wurden dann erst die Aufgaben eines Führungshauses bei Flächenlagen wie zum Beispiel bei Hochwasser und Sturmschäden erläutert. Des Weiteren wurden in einer anschließenden Simulation über einen Zeitraum von ca. einer Stunde 30 Schadensfälle durchgespielt. Vom banalem Keller unter Wasser, bis zum Brand eines Wohnhaus durfte die Gruppe die Koordination der Einsatzkräfte übernehmen. Die Vorbereitung und Gestaltung des 10 Stunden Lehrgangs übernahm David Eder.