Vegetations- Brandbekämpfung

3. März 2020

Am Montagabend führten wir eine Übung für alle Aktiven zum Thema Vegetationsbrandbekämpfung durch. Nachdem in den letzten Wochen die Ausrüstungsgegenstände durch die Gerätewarte auf den Fahrzeugen untergebracht wurden, das theoretische Vorgehen bei Vegetationsbränden durch die Führungskräfte geübt und geschult wurde, galt es heute die Gefahren, die Taktik und die Ausrüstungsgegenstände der Mannschaft zu vermitteln. Die Schwerpunkte lagen hierbei auf der speziellen persönlichen Schutzausrüstung (FFP2 Masken, Schutzbrille und Nomexschal), dem Vorgehen mit D-Rohren und Löschrucksäcken, sowie der Anwendung verschiedener, spezieller Handwerkzeuge, wie z.B. der Feuerpatsche und dem Gourgi Tool.