Sechs neue Atemschutzgeräteträger

26. April 2021

Unter strengen Corona Regeln - u.a. Tests aller Beteiligten vor jedem Ausbildungstag - konnte am Samstag nach 30 Unterrichtseinheiten der Grundlehrgang zum Atemschutzgeräteträger in Wartenberg erfolgreich abgeschlossen werden. Der Lehrgang wurde von der Kreisbrandinspektion unter Leitung des Kreisbrandmeisters Günter Vogt mit einem hoch qualifizierten Ausbilderteam durchgeführt. 

8 Teilnehmer/innen erlernten in 2 Wochen die Grundfähigkeiten für den Einsatz von Atemschutzgeräten im Feuerwehrdienst.

Wir freuen uns, sechs hoch motivierte Kameraden in den Reihen der Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Wartenberg begrüßen zu dürfen! Gleichzeitig gratulieren wir den beiden Frauen der Feuerwehr Langenpreising für die Leistungen während des Kurses und zur bestandenen Prüfung.